Dauner-Handball - Wir leben Handball

A+ A A-

Vorschau 1. Mannschaft (18.11.2017)

Samstag, 18.11.2017

TV Moselweiß - TuS 05 Daun

Anwurf: 19:30 Uhr

Ausgangslage: Ausgerechnet jetzt muss der TuS die Reise zum Tabellenvorletzten Moselweiß antreten. Lediglich im Auftaktspiel kamen die Gastgeber zu einem Überraschungssieg in Bendorf. Noch nie war die personelle Situation der Eifelaner so angespannt wie derzeit. Das Verletzungspech bleibt dem Team von Trainer Markus Willems weiterhin treu.

 

Personal: Neben Melvin Wheaton und Mani Schnupp hat es jetzt auch Routinier Pat Brümmer erwischt, der sich erst Ende der Woche einer MRT Untersuchung unterziehen kann, aber definitiv ausfällt. „Damit bricht ein weiterer wichtiger Faktor in unserem Spiel weg“, klagt Willems. Julian Keitsch hat sich aber bereit erklärt, dem TuS in der schwierigen Situation zu helfen.

Prognose: „Unser Punktepolster ist derzeit absolut wichtig! Die Ergebnisse der Moselweißer zeigen, dass die Mannschaft eigentlich immer lange mithält, zum Ende aber dann nachlässt. Ich habe den Gegner in seinem Spiel in Welling beobachtet. Dort fehlten wichtige Leistungsträger und man darf gespannt sein, ob die verletzten Spieler bei den Gastgebern wieder zurückkommen können. Aufgrund des Heimvorteils sehe ich Moselweiß in der Favoritenrolle. In Moselweiß ist immer schwer zu spielen. Wir schauen aber am Samstag nur auf uns, wollen eine schlagfähige Mannschaft ins Rennen schicken und darauf konzentrieren wir uns“, gesteht Willems.

 

Bewerte diesen Artikel
(0 Stimmen)

Hinterlasse einen Kommentar

Achten Sie darauf, die mit (*) versehenen Felder sind zwingend erforderlich. HTML-Code ist nicht erlaubt.

nach Oben

1. Mannschaft