Dauner-Handball - Wir leben Handball

A+ A A-

Sieg im letzten Spiel des Jahres...

TuS 05 Daun - TV Bassenheim II

30 : 27 (15 : 16)

Die Verletztenserie im Dauner Kader will nicht abreißen. Nachdem Naomi Aideyan wieder einsatzbereit und Antje Fritz ins Training eingestiegen ist, sind die nächsten Ausfälle zu verbuchen. Lisa Jehnen steht mit einer Fußverletzung auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung und Antje Fritz hat sich im Training erneut am Knie verletzt. „Vera Merten stand am Samstag aus privaten Gründen ebenfalls nicht zur Verfügung, so dass wir insbesondere auf Rückraum Mitte improvisieren mussten.

 

Nichtsdestotrotz ist uns heute ein weiterer Sieg gelungen, dessen Punkte wir eigentlich nicht auf unserer "Haben - Seite " eingerechnet hatten“, freute sich Dauns Pressesprecherin Claudia Philipp. Von Beginn an hielt Daun totz einer schwachen Abwehrleistung, in der es immer wieder an Absprachen fehlte, dagegen. Glücklicherweise glich die Mannschaft dies durch ein gutes Angriffsspiel, in dem die „Dinger“, (Zitat Philipp) auch mit hoher Quote versenkt wurden, aus. Es entwickelte sich eine ausgeglichene erste Halbzeit, in der Bassenheim zur Pause mit einem Tor führte. Zu Beginn der zweiten Halbzeit lag Bassenheim schnell mit drei Toren vorne und Daun musste sich nach der Umstellung auf eine 3:2:1 Abwehr zunächst neu finden.

„Ab der 40. Minute lief es dann in Abwehr und Angriff zu unseren Gunsten. Mit der offensiven Abwehr konnten wir immer wieder Bälle herausspielen und uns mit Gegenstoßtoren belohnen.  Durch eine Manndeckung gegen Jana Clever versuchte Bassenheim unseren Angriff zu stören. Doch durch gute Einzelaktionen und ein gutes Zusammenspiel zwischen Kreis und Rückraum entstanden immer wieder Lücken, die durch direkte Tore oder Siebenmeter erfolgreich genutzt wurden. Alleine sechs Siebenmeter in den letzten 25 Minuten wurden von Svenja Dausend zu 100 % verwandelt. Ein schöner Jahresabschluss mit dem die Mannschaft sich trotz viel Verletzungspech mit zwei Punkten belohnt hat,“ fand Philipp.

 

Treis und Miller – Philipp (3), Brand (4), F. Kutscheid, J. Kutscheid (5/1), Krämer (1), Basten, N. Aideyan (7), Dausend (6/6), Dreiseitel, L. Aideyan, Clever (4)

 

 

Bewerte diesen Artikel
(0 Stimmen)

Hinterlasse einen Kommentar

Achten Sie darauf, die mit (*) versehenen Felder sind zwingend erforderlich. HTML-Code ist nicht erlaubt.

nach Oben

1. Mannschaft