Dauner-Handball - Wir leben Handball

A+ A A-

Vorschau 1. Mannschaft (04.02.2018)

Sonntag, 04.02.2018

TS Bendorf - TuS 05 Daun

Anwurf: 17:30 Uhr

Ausgangslage: Bereits sieben Punkte trennen den TuS Daun als Tabellenachten vom Tabellenneunten aus Bendorf! Während die Eifelaner am Schluss des Mittelfeldes stehen, kämpft Bendorf gegen die Teams aus Welling, Moselweiß und Bassenheim um den Ligaverbleib. Im Hinspiel tat sich das Team von Trainer Markus Willems gegen Bendorf schwer, kam über ein Remis nicht hinaus. Gegenüber dem Hinspiel hat sich die personelle Situation der Eifelaner drastisch verschlechtert. Dennoch überzeugte die Mannschaft zuletzt mit dem Heimsieg im Derby gegen Aufsteiger MJC Trier. Bendorf gewann das „Vier-Punkte-Spiel“ am letzten Wochenende gegen Schlusslicht Bassenheim.

 

Personal: Zum Aufgebot der Eifelaner aus der Vorwoche wird wohl Bene Rathay stoßen.

 

Prognose: „Für uns kommt Bendorf zum richtigen Zeitpunkt! Zuletzt haben wir eigentlich immer etwas Zählbares gegen das Rhein-Team buchen können. Die Gastgeber stehen unter Druck, konnten sich zwar mit dem Sieg über Schlußlicht Bassenheim am vergangenen Wochenende Luft verschaffen, doch da unten ist alles eng! Für mich ist es weiterhin ein Rätsel, weshalb die eigentlich starke Bendorfer Mannschaft so weit unten in der Tabelle steht. Mit Engler und Brinkmann verfügt das Team über Topspieler, dazu sind sie über den Kreis gefährlich und spielen eine gute zweite Welle. Scheinbar ist das zwischenzeitlich eine Kopfsache! Doch wir schauen nicht auf Bendorf sondern auf unsere Leistung! Legen wir die gleiche Einstellung wie letzte Wochen hin, haben wir gute Chancen. Doch in Bendorf spielen viele Faktoren eine Rolle. So müssen wir uns früh im Spiel das nötige Selbstvertrauen durch gute Aktionen holen. Gewinnen wir das Spiel, können wir uns richtig weit von unten absetzen“, weiß Dauns Trainer Markus Willems.

Bewerte diesen Artikel
(0 Stimmen)

Hinterlasse einen Kommentar

Achten Sie darauf, die mit (*) versehenen Felder sind zwingend erforderlich. HTML-Code ist nicht erlaubt.

nach Oben

1. Mannschaft