Dauner-Handball - Wir leben Handball

A+ A A-

Vorschau Frauen (04.03.2018)

Sonntag, 04.03.2018
TV Welling - TuS 05 Daun

Anwurf: 17:00 Uhr

Ausgangslage: Ende Oktober war es Aufsteiger Daun, der die bis dahin in drei Spielen unbesiegten Gastgeberinnen aus Welling die erste Saisonniederlage beibrachten. So geht Dauns Trainer Lukas Illigen am Sonntag davon aus, dass die Gastgeberinnen alles daransetzen werden, die Hinspielniederlage wettzumachen. „Das Hinspiel haben wir aufgrund einer geschlossen Mannschafts- und Willensleistung verdient gewonnen. Da hat man gesehen, was mit einem vollzähligen und fitten Kader möglich ist“, erinnert Illingen.

 

Personal: Illigen baut darauf, dass bis auf die Langzeitverletzten und Vera Merten seine Mannschaft mit vollem Kader antreten und so dem Gegner lange Paroli bieten kann.

 

Prognose: „Welling hat auf jeder Position starke Spielerinnen, aber vor allem müssen wir die Achse Adams, Zenner und Schmitz müssen wir in den Griff bekommen. Wir dürfen uns nicht von der aggressiven Abwehr einschüchtern lassen, sondern müssen dahingehen. wo es weh tut. Selbst müssen wir in der Abwehr so zu Werke gehen, wie es der Gegner tut.  Aufgrund unserer vielen Ausfälle der letzten Wochen war es nicht möglich ordentlich zu trainieren. So fehlt uns die Sicherheit in allen Mannschaftsteilen was es gegen Welling sicher nicht einfacher macht. Wir sind klarer Außenseiter, wollen aber mit dem Kader das Spiel so lange wie möglich offen gestalten und ein achtbares Ergebnis erzielen“, so der Dauner Trainer.

 

 

Bewerte diesen Artikel
(0 Stimmen)

Hinterlasse einen Kommentar

Achten Sie darauf, die mit (*) versehenen Felder sind zwingend erforderlich. HTML-Code ist nicht erlaubt.

nach Oben

1. Mannschaft