Dauner-Handball - Wir leben Handball

A+ A A-

Vorschau Frauen (10.03.2018)

Samstag, 10.03.2018
TuS 05 Daun - HSG Kastellaun/Simmern

Anwurf: 17:15 Uhr

Ausgangslage: „Für das Rückspiel sind auf jeden Fall zwei Punkte für Daun das Ziel“, erklärte Dauns Trainer Lukas Illigen nach der Auswärtsniederlage seines Teams Anfang Februar. Damals mussten die Eifelaner stark ersatzgeschwächt antreten und hatten offensichtlich das Pech gepachtet. „Das Hinspiel haben wir knapp verloren, was wir zuhause wieder gut machen wollen. Die HSG ist zuhause sicher stärker einzuschätzen als auswärts.

 

Personal: „Nach dem letzten Spiel hat uns die Hiobsbotschaft erreicht das wir den Rest der Saison auf Naomi Aideyan verzichten müssen. Somit fällt uns eine weiter Stütze im Rückraum weg, die es aufzufangen gilt. Sonst hoffe ich darauf, dass niemand mehr krank wird oder sich verletzt“, so der Dauner Coach.

 

Prognose: „Sollten wir es schaffen, unsere Abwehr sattelfest zu machen und die sich uns bietenden Chancen vorne zu nutzen, könnten wir am Ende als Sieger vom Platz gehen.  Ich rechne mit einem engen Spiel bis in die Schlussminuten mit dem hoffentlich besseren Ende für uns“, hofft Illigen.

 

Bewerte diesen Artikel
(0 Stimmen)

Hinterlasse einen Kommentar

Achten Sie darauf, die mit (*) versehenen Felder sind zwingend erforderlich. HTML-Code ist nicht erlaubt.

nach Oben

1. Mannschaft