Dauner-Handball - Wir leben Handball

A+ A A-

Vorschau Frauen (14.04.2018)

Samstag, 14.04.2018
TuS 05 Daun - HSG Hunsrück II

Anwurf: 17:15 Uhr

Ausgangslage: „In unserem vorletzten Heimspiel nach einer vierwöchigen Spielpause ist die Reserve aus dem Hunsrück zu Gast, die meiner Meinung nach zurecht oben in der Tabelle steht. Sie verfügt über eine spielerische und kämpferisch starke Mannschaft, die an einem guten Tag und in voller Besetzung jede Mannschaft der Liga schlagen kann. Das Hinspiel konnten wir bis zur 41. Minute offen gestalten und zeitweise sogar in Führung liegen, bis uns aufgrund des kleinen Kaders die Kräfte ausgingen“, erinnert sich Dauns Trainer Lukas Illigen. Daran kann sich auch HSG Trainer Martin Bach erinnern, der sich mit seinem Team in einer „leichten Favoritenrolle“ (Zitat Bach) sieht.

 

Personal: Bei einigen Spielerinnen der Gastgeberinnen ist es noch fraglich, ob sie spielen können, das entscheidet sich erst im Abschlusstraining. Auf Seite der Gäste fallen mit Svenja Mohr und Sarah Wies zwei Stammspielerinnen verletzungsbedingt bis Ende der Saison aus. Im Hinspiel waren beide noch dabei! „Dennoch hat meine Mannschaft zuletzt ohne die beiden in Wittlich gezeigt, dass sie eine gute Leistung abrufen kann“, sagt Bach. In den HSG Kader kehrt Melanie Endel zurück, der dem Mittelblock wieder mehr Stabilität verleihen sollte.

 

Prognose: „Sollte der Großteil unserer Spielerinnen fit sein und sie das umsetzen, was Claudia Phillipp und ich Ihnen mit auf Weg geben, besteht die Möglichkeit das Spiel lange offen zu gestalten und so sogar für die Überraschung zu sorgen. Aber dafür muss die Einstellung und der Wille der Mädels stimmen das haben wir die letzten Spiele vermissen lassen“, klagt Dauns Trainer Lukas Illigen. „Daun hat uns im Hinspiel alles abverlangt, deshalb nehmen wir dieses Spiel auf keinen Fall auf die leichte Schulter. Daun hat zu Saisonbeginn lange im oberen Tabellenfeld gestanden, ist aber aufgrund von vielen Verletzungen und Ausfällen jetzt zurückgefallen“, analysiert der Gästecoach.

 

 

Bewerte diesen Artikel
(0 Stimmen)

Hinterlasse einen Kommentar

Achten Sie darauf, die mit (*) versehenen Felder sind zwingend erforderlich. HTML-Code ist nicht erlaubt.

nach Oben

1. Mannschaft